FANDOM


Alice Cullen, geb. Mary Alice Brandon, ist eine Romanfigur aus der Bis(s) Reihe von Stephenie Meyer. Sie spielt in den Büchern Bis(s) zum Morgengrauen, Bis(s) zur Mittagsstunde, Bis(s) zum Abendrot, Bis(s) zum Ende der Nacht und Bis(s) zum ersten Sonnenstrahl mit.

In den Filmen Twilight (2008), New Moon (2009), Eclipse (2010), Breaking Dawn Teil 1 (2011) und Breaking Dawn Teil 2 (2012) wird sie von Ashley Greene dargestellt.

Sie ist die Adoptivtochter von Esme Cullen und Carlisle Cullen, die Frau von Jasper Hale, die Adoptivschwester von Rosalie Hale, Emmett Cullen und Edward Cullen, sowie die Schwägerin von Bella Cullen und die Tante von Renesmee Cullen. Sie ist eine Schülerin an der Forks Highschool und gehört dem vegetarischen Vampir-Clan der Cullens an.

Vergangenheit Bearbeiten

Über Alice' Vergangenheit gibt es nicht viel zu sagen, zumal sie sich nicht daran erinnert. Sie wurde 1901 als Mary Alice Brandon in Bioxi geboren. Später erfuhr sie, dass sie eine Schwester (Cynthia) hatte und eine Nichte, die heute noch in Bioxi lebt. Alice konnte schon früher in die Zukunft sehen. Einmal sah sie wie ein Mann (ihr eigener Vater) ihre Mutter umbrachte. Als dies später eintrat gab man Alice die Schuld und sperrte sie in eine Psychatrie. An diesem Ort wurde sie mit verschiedenen 'Heilmethoden' therapiert, darunter auch mit Elektroschocks, die wohl dazu geführt haben, dass sie das Gedächnis verlor. Irgendwann einmal wurde der Tracker James auf sie aufmerksam, wie er Bella im Buch 'Twilight - Bis(s) zu Morgengrauen' erzählt, und er begann sie zu jagen. Zeitgleich arbeitete ein Vampir in der Psychatrie, der Alice wie seine eigene Tochter zu lieben begonnen hatte. Er verwandelte sie 1920, im Alter von 19 Jahren, damit James das Interesse an ihr verlor. Dies war auch erfolgreich, doch als Strafe, dass er James seine 'Beute' weggenommen hatte, wurde er von ihm vernichtet. Als Alice dann aufwachte war sie ganz alleine. Sie wusste nur, dass sie Alice hieß. Doch mithilfe ihrer Visionen fand sie sich Stück für Stück in ihrem neuen Leben zurecht. Einmal hatte sie dann eine Vision von Jasper, der etwas suchte. Da sie ihren Visionen vertraute, wartete sie in einer Bar in Philadelphia auf ihn. Als sie sich trafen, schlug sie vor zu den Cullens zu gehen, sie hatte ebenfalls schon eine Vision gehabt wie sie ihnen beitraten.

Ereignisse in den BüchernBearbeiten

Twilight (Midnight Sun)Bearbeiten

Ganz am Anfang in Midnight Sun führt Alice ein stummes Gespräch mit Edward über Jasper, weil sie sich Sorgen um ihn macht da er lange nicht gejagt hat. Da sie so mit Jasper beschäftigt ist, merkt sie nicht, dass Edward plant Bella umzubringen. Als er ins Auto steigt ist sie auf einmal sehr erschrocken. Alice schaut für ihn voraus und sieht, dass er weggehen wird und danach Bella sucht und sie tötet. Als er wieder da ist, beobachtet sie jede seiner Bewegungen und passt auf, dass nichts passiert. Um so realistisch wie möglich zu wirken fangen sie und Emmett an, sich in der Caféteria mit Eis zu bewerfen. So wie normale Menschen rumalbern würden. Als sie sieht, dass Edward wieder weg gehen will ist sie sehr traurig und schlägt kurz vor, dass sie und Jasper ihn begleiten könnten. Alice wartet am nächsten Tag mit Edward im Auto und hat eine Vision in der Bella von Tylers Van überfahren wird. Sie keucht entsetzt und das gibt Edward den Auslöser. Als die Cullens über den Unfall reden ist Jasper zwar fest entschlossen Bella anzugreifen, allerdings bittet Alice ihn Bella in Ruhe zu lassen, weil sie eine Vision von ihr und Bella als Freundinnen hatte. Außerdem sieht sie, dass Edward sich in Bella verlieben wird und falls er nicht stark genug ist, sie töten wird. Ansonsten wird Bella auch ein Vampir. Als sie sieht, dass Peter und Charlotte nach Forks kommen, um Jasper zu besuchen, dreht Edward völlig durch. Alice versucht ihn zu beruhigen. Sie sieht die Ankunft der drei Nomaden vorraus und dann auch das James auf Bella lauert. Deshalb fährt sie zusammen mit Jasper Bella in den Süden nach Phönix. Jedoch kriegt sie auch durch die Visionen mit, das Bella ihr und Jaspar entflieht und durch James Hand stirbt, was sie jedoch als einen Schachzug von James und nicht als einen Betrug von Bella sieht. In Twilight zeichnet sich schon ihr Geschmack für schöne jedoch weniger praktische Kleider ab. Ganz am Anfang in bis(s) zu Morgengrauen wird sie von Jessica als ziemlich schräg bezeichnet.

New Moon Bearbeiten

In New Moon sieht man Alice zuerst mit Jasper zusammen in der Schule, sie gibt Bella ihr
0 big-1-

Alice in der Schule

Geburtagsgeschenk und gratuliert ihr herzlich, Bella ist davon nicht gerade begeistert, da sie nicht möchte, dass jemand erfährt, dass sie Geburtstag hat. Alice meint, dass sie gesehen hat, dass ihr das Geschenk gefallen wird und sie es auf der Party, bei den Cullens zuhause tragen wird. Jasper beeinflusst daraufhin Bellas Gefühle und so willigt sie ein. Später auf der Party, als Bella sich am Geschenkpapier schneidet und von Jasper angegriffen wird, beruhigt Alice ihn, verliert aber trotzdem die Beherrschung und bringt Jasper mit Emmett, Rosalie und Esme raus. Kurze Zeit später verlassen die Cullens Forks.

Wieso bist du noch am Leben, würdest du mir das erklären?!Alice zu Bella

Als Alice wieder nach Forks zurückkehrt, trifft sie auf Jacob Black, der ihr von Victorias Angriffen erzählt und Alice meint, dass sie diese nicht sehen konnte, weil sie Jacob und die anderen Werwölfe nicht sehen kann. Als Edward anruft (er gibt sich als Carlisle aus)  geht Jacob an das Telefon und sagt, dass Charlie nicht da ist, weil er auf der Beerdigung ist (Jake meint Harry Clearwaters Beerdigung und nicht Bellas). In einer Vision sieht Alice, dass Rosalie ihm von ihrer Vision über Bellas Selbstmord erzählt hat (eigentlich ist Bella nur zum Spaß von der Klippe gesprungen, aber ihre Zukunft verschwand wegen den Werwölfen für Alice)  und dass Edward dachte, dass Jake von Bellas Beerdigung spricht. Sie sieht auch, dass Edward zu den Volturi gehen will, um sich töten zu lassen.

Alice-bella-edward-volturi-1-

Alice, Bella und Edward bei den Volturi

Kurzerhand fahren Bella und Alice nach Italien um Edward zu retten. Alice teilt Bella mit, dass die Volturi ihm eine Absage erteilt haben und Edward sich zur Mittagsstunde unter dem Glockenturm den Menschen im Sonnenlicht zeigen will. Als Alice später auf Edward und Bella trifft folgen sie Jane, da Aro nochmal mit Edward reden will. Aro bemerkt, dass Edward Bellas Gedanken nicht lesen kann und fragt sich ob alle ihre Fähigkeiten eine Ausname bei Bella sind, Aro sieht nichts als er Bellas Erinnerungen lesen will und bittet Jane ihr Glück zu versuchen, als sie ebenso nichts bei Bella bewirken kann beschließen die Volturi Bella zu töten, da sie immer noch ein Mensch ist und schon zu viel weiß. Alice teilt Aro mit, dass sie Bella verwandeln wird und sie eine von ihnen sein wird, Aro liest Alice Vision und ist  von ihren Fähigkeiten verblüfft und so ist Bella frei. Später bei den Cullens Zuhause stimmt Alice zu dass Bella verwandelt wird.

Eclipse - Bis(s) zum Abendrot Bearbeiten

In Eclipse wird Alice von Edward mit ihrem gewünschten Porsche bestochen, damit sie auf Bella aufpasst, wenn er selbst auf der Jagd ist. Alice findet es sehr lustig Bella als Geisel zu haben, hat jedoch Angst, dass Edward ihr den Porsche wieder wegnimmt, weil Bella sich nicht amüsiert (laut Buch). Zum Schuljahresabschluss organisiert sie eine Riesen-Party zu der sie fast alle aus dem Abschlussjahrgang und noch ein paar jüngere Schüler einlädt. Außerdem sieht sie die Ankunft der Neugeborenen voraus nach dem Entschluss die Werwölfe einzubeziehen sieht sie jedoch nichts mehr (näheres siehe spezielle Fähigkeiten). Darüber ist Alice natürlich sehr aufgebracht, denn für sie ist es sehr ungewohnt "blind" zu sein. Nach dem Kampf sieht sie die Volturi, die auf dem Weg zu den Cullens sind.

Breaking Dawn Bearbeiten

In Breaking Dawn organisiert Alice die wundervolle Hochzeit von Bella und Edward. Sie hat ein traumhaftes Kleid für Bella gekauft und macht sich den ganzen Vormittag an ihr zu schaffen. Außerdem ist sie Brautjungfer von Bella. Da Alice die Koffer für die Flitterwochen packt, weiß Bella nicht wo es hingeht. Allerdings hat sie für Bella jede Menge französische Dessous eingepackt, an die sich Bella nur langsam gewöhnt. Alice ruft Edward und Bella an weil sie eine Vision hatte, dass Bella schwanger ist. Als sie klingelte nahm Bella ab. Alice
Cullens Hochzeit

Die Cullens bei der Hochzeit!

sagte Bella das sie eine Vision hatte. Als Jacob ins Haus der Cullens kam sagte Alice zu Jacob, dass sie den Fötus nicht sehen kann. Während der Schwangerschaft ist Alice weniger als sonst bei Bella, weil sie von dem Baby in Bellas Bauch Kopfschmerzen bekommt. Deshalb setzt sie sich zu Jacob. Da sie ja gar nichts sieht, wenn er da ist, ist es gewissermaßen eine Entspannung für sie. Am Abend vor der Geburt hielten Rosalie und Alice Bella fest. Als Rosalie Bella den Becher gab brach sie zusammen. Bei der Geburt ruft Alice Carlisle an und sagt ihm bescheid das das Baby kommt. Als Bella schreit muss Alice traurig zusehen. Sie hilft Rosalie aus dem Zimmer zu bringen, als die die Beherrschung bei dem Geruch von Bellas Blut verliert. Als Bella schon in der Verwandlung lag machte sie sie zusammen mit Rosalie sauber und zieht ihr ein neues Kleid an.

An Bellas 19. Geburtstag überreicht Alice ihr den Schlüssel zu den kleinen Haus, dass Esme für Edward und Bella hergerichtet hat. Sie hat auch schon für Bella einen überdimensionalen Kleiderschrank eingerichtet. Sie kümmert sich mit Freude um ihre Nichte Renesmee. Als Bella zum ersten Mal ihre Tochter sehen darf, steht Alice auf ihrer Seite. Sie ist "sauer", weil die anderen Bella nicht zutrauen, sich schon so stark zu beherrschen. Sie beruhigt Jasper, der der Stimmung nicht so ganz traut. Als Edward Bella auffordert gegen Emmett im Armdrücken anzutreten sieht sie es in einer Vision und lacht laut und schallend darüber, weil sie es so lustig findet. Alice sieht, dass die Volturi kommen werden, und beschließt, mit Jasper die Cullens zu verlassen. Sie hinterlässt nur einen Brief mit der Aufforderung, so viele Zeugen wie möglich ausfindig zu machen. Allerdings sorgt sie dafür, dass Bella die Adresse von einem Rechtsanwalt bekommt, damit sie falsche Geburtsurkunden und Pässe für Jacob und Renesmee bekommen kann. Alice selbst reist mit Jasper nach Südamerika und versucht einen anderen Halbvampir ausfindig zu machen. Da sie Halbvampire auch nicht sehen kann, ist es keine leicht Aufgabe für sie. Außerdem schickt sie unerwartet noch zwei weitere Zeugen vom Amazonas, sowie Peter und Charlotte (zwei alte Freunde von Jasper). Letztendlich kommt sie genau im richtigen Moment auf die Lichtung in Begleitung von Nahuel, einem anderen Halbvampir. So kann sie beweisen, dass von Renesmee keine Gefahr ausgeht. In dem Kampf, den Alice hervorsieht, wird ihr Gefährte Jasper von Felix getötet, nachdem Jane ihn mithilfe ihrer Gabe handlungsunfähig gemacht hat. Alice rächt sich daraufhin an Jane und schleift sie zum Rudelanführer Sam, der sie anschließend zerfleischt. Später im Haus der Cullens beschwert sich Bella bei Alice, warum sie ihr so wenige Hinweise gegeben hat. Da Aro in Edwards Gedanken alles gelesen hat, was er und die anderen (außer Bella natürlich) gedacht haben, musste Alice dafür sorgen, dass alle anderen dachten sie und Jasper würden sie im Regen stehen lassen. Auf Bellas Beschwerde hin antwortet sie, dass Bella so schlecht schauspielert. Außerdem erzählt sie ihrerseits, wie schwer es war. Sie wusste ja nicht einmal, ob es noch andere Halbvampire gab. Und natürlich hat sie sich total schlecht gefühlt, als sie einfach abgehauen ist; ohne eine Erklärung.

Persönlichkeit und Aussehen Bearbeiten

AussehenBearbeiten

188px-Eclipse-Movie-Stills-eclipse-movie-13613934-1663-2500-1-
Was an Alice besonders auffällt, ist ihre Größe. Mit gerade mal 1,48 m ist sie die Kleinste der Cullens. Ansonsten teilt sie natürlich die Grundzüge des Aussehens der anderen Vampire. Sie ist schön wie eine Göttin, hat blasse Haut und goldene Augen, welche sich bei Durst dunkel färben. Um die Augen hat sie violette Schatten. Alice Augen sind groß und lange, feine Wimpern umrahmen diese. Ansonsten ist sie von elfenhafter Gestalt, extrem dünn und hat zarte Gesichtszüge. Kurze tintenschwarze Haare formen einen wilden Kranz um ihren Kopf.

Alice ist stets sehr modisch und vor allem elegant gekleidet und trägt niemals ein Kleidungsstück zweimal. Zumeist sind es Kleider von namhaften Designern, aber Alice probiert auch durchaus Stücke von Designern, die noch nicht so groß herausgekommen sind. Auf Bellas Hochzeit trägt sie ein lilafarbenes Pailettenkleid im Stil der 80er-Jahre mit gefärbten Federn am Saum. Wie alle Cullens trägt Alice das Wappen der Familie stets bei sich. Bei ihr handelt es sich dabei um ein Kragenband, welches von eben diesem Wappen geziert wird.

Persönlichkeit Bearbeiten

Alice zeichnet sich vor allem durch ihre überschwänglichen Ideen und ihr herzliches und einnehmendes Wesen aus. Sie ist jedem gegenüber immer sehr freundlich und auch Optimismus ist stets auf ihrer Seite. Vor allem Bella gegenüber verhält sie sich wie eine Schwester - sie liebt sie und kümmert sich um sie. Oftmals ignoriert sie aber die Ratschläge von anderen Menschen und tut Dinge auf ihrer eigenen Weise, was aber meistens dazu führt, dass der Ausgang besser ist, als man dachte. Sollte sie ihren Willen einmal nicht durchsetzen können, kann sie auch schnell eingeschnappt oder beleidigt sein - oder gar traurig. Aufgrund dessen, dass Alice keine Erinnerungen an ihr menschliches Leben hat, fällt ihr das Dasein als Vampir nicht schwer. Sie ist von der Lebensweise Carlisles überzeugt und hat noch nie in Betracht gezogen, anders zu leben. Alice ist hilfsbereit, verrückt, aufgedreht, fröhlich, freundlich, ungeduldig, lebendig und modebewusst.  Sie liebt es, andere Leute einzukleiden (besonders Renesmee), Partys zu organisieren, shoppen zu gehen und ihren Sportwagen, den gelben Porsche 911 Turbo, den Edward ihr schenkte, durch die Gegend zu fahren.

Kräfte und Fähigkeiten Bearbeiten

Alice kann in die Zukunft sehen. Edward bezeichnet ihre Kräfte als subjektiv. Sie kann die Entscheidung von demjenigen sehen, sobald dieser sie getroffen hat. Ändert sich die Entscheidung, ändert sich die Vision. Sie kann jedoch nur die Zukunft von denjenigen sehen, deren Form sie schon einmal hatte. Das heißt, das Bild, wie sie es nennt, ist dann auch im Bezug auf diejenigen, die Unmittelbar daran beteiligt sind, nicht zu sehen (wie z.B. auch im Kampf bei Eclipse, wo sie wegen des Rudels nichts sehen konnte).

In den Büchern, (vor allem in 3 & 4) sind die einzigen häufiger erwähnten Wesen, bei denen sie nichts sehen kann Halbvampire und Werwölfe. Menschen kann sie halbwegs sehen weil sie mal einer war und Vampire sehr gut weil sie einer ist.

Die "normalen" Vampirfähigkeiten (Stärke, Schnelligkeit, Schönheit, etc.) hat sie natürlich auch.

Beziehungen Bearbeiten

Jasper WhitlockBearbeiten

Eclipse-Movie-Still-alice-and-jasper-12816615-1000-1503

Alice mit ihrem Ehemann Jasper

Jasper traf auf Alice, nachdem er Peter und Charlotte verlassen hatte. Sie saß in einem halb-besetzten Restaurant in Philadelphia, sie hatte dank ihrer Fähigkeit bereits gesehen, dass sie sich treffen würden. Jasper, ein wenig verwirrt über die Tatsache, dass sie ihn bereits kannte, entschuldigte sich bei ihr, weil sie ihm sagte, er habe sie warten lassen. Laut Alice, hätte er seinen Kopf, wie ein Südstaaten - Gentlemen gesenkt und sich mit den Worten "Das tut mir Leid, Madam." entschuldigt haben.Dann bot Alice ihm ihre Hand an, für eine gemeinsame Zukunft. Jasper nahm ihre Hand dankbar an. "Zum ersten Mal in fast einem Jahrhundert fühlte ich so etwas wie Hoffnung." Sie verliebten sich ineinander und schlossen sich gemeinsam dem Cullen Clan an. 

In den Bis(s) Romanen wird immer wieder deutlich, dass Jasper und Alice eine sehr imtime Beziehung führen. Sie haben sich unglaublich gern und man kann es mit Worten eigentlich nicht beschreiben. Die beiden sind die einzigen im Cullen Clan, die weder von Carlisle noch von Edward verwandelt worden sind. Ihr Verständnis von Liebe unterscheidet sich maßgeblich von z.B. Rosalie und Emmett. Sie zeigen ihre Gefühle nicht so derart offen und haben lediglich einmal gesetzlich geheiratet, während Emmett und Rosalie, dass schon mehrmals wiederholt haben. Es ist dennoch offensichtlich, dass Jasper Alice liebt und alles für sie tun würde. Er hat für sie einen ähnlichen Beschützerinstinkt wie Carlisle für Esme, Edward für Bella und Emmett für Rosalie.

Carlisle Cullen Bearbeiten

Als Alice und Jasper sich dem Clan anschlossen nahm Carlisle sie auf, er erwähnt auch öfters, dass er froh ist jemanden wie Alice, wegen ihrem Talent, bei ihnen zu haben. Er behandelt sie auch wie eine Tochter, dies wird deutlich, als in Alice' Vision über den Kampf ,in Breaking Dawn- Biss zum Ende der Nacht -Teil 2, Carlisle es ist, der versucht Alice zu schützen, aber von Aro geköpft wird.

Esme Cullen Bearbeiten

Esme ist Alice Adoptivmutter, sie haben eine gute Beziehung zueinander. Esme vertraut Alice sehr, da sie sie viele Partys veranstalten lässt und auch die Hochzeit von Bella und Edward planen lässt.

Edward Cullen Bearbeiten

Edward ist Alice' lieblings Bruder. Sie haben ein sehr gutes Verhältnis zueinander. Edward nennt Alice oft einen Freak und sie necken sich des Öfteren. Er respektiert Alice vor allem wegen ihrer Fähigkeit sehr.

Bella Cullen Bearbeiten

Alice und Bella sind beste Freundinnen, in Breaking Dawn auch Schwägerinnen. Alice akzeptierte Bella von Anfang an.

Für mich bist du sowieso schon wie eine Schwester.Alice   Vorlage:Ref

Bella ist Alice' beste Freundin sie liebt sie sehr, doch das wusste sie schon in "Bis(s) zum Morgengrauen". Als Jasper geplant hatte Bella umzubringen,weil diese zu viel wusste und er alle beschützen wollte, hatte sie eine Vision, dass sie und Bella beste Freundinnen werden. Deshalb bat sie Jasper, Bella nicht weh zutun, was er dann auch nicht macht. In New Moon, veranstaltet Alice eine Geburtstagsparty für Bella, die allerdings in einem Desaster endet, weil Bella sich in den Finger schneidet und Jasper auf sie losgeht. Edward kann ihn aber noch rechtzeitig zurückhalten. Als die Cullens weg gehen schreibt Bella ständig E-Mails an Alice (sie hat aber ihre echte E-Mail Adresse nicht).Als Alice sieht wie Bella von der Klippe springt und nicht wieder auftaucht ( Sie denkt Bella ist tot, da sie nicht sehen konnte, dass Jake sie gerettet hat,weil er ein Werwolf ist), lässt sie alles stehen und liegen, und nimmt den nächsten Flieger nach Forks, um Charlie beizustehen. Sie kann dann aber beruhigt feststellen, dass Bella lebt. In Eclipse hilft Alice den anderen Bella zu beschützen und in Breaking Dawn plant sie die Hochzeit. Als Bella dann schwanger wird ist Alice nur selten an Bellas Seite, da ihr der Halbvampir in Bellas Bauch Kopfschmerzen bereitet, und sie zudem auch Angst hatte, dass das Baby,sie nannte es nur Fötus, Bella umbringt.

Alice-and-Emmett-Cullen-twilight-series-5484741-2213-2316

Alice und Emmett

Emmett Cullen
Bearbeiten

Über ihre Beziehung ist nicht sehr viel bekannt. Man weiß nur das sie sich respektieren und sich wie Geschwister lieben.

Rosalie Hale Bearbeiten

Rosalie und Alice sind Adoptivschwestern. Sie scheinen sich zu mögen (Als Schwestern), da sie wohl auch manche Interessen teilen, wie Mode (Alice entwirft manchmal die neuste Mode für Rosalie).

Renesmee Cullen Bearbeiten

Sie rettet Renesmee und ihre Familie, indem sie dem Halbvampir Nahuel mitbringt und dadurch beweist, dass Nessie für die Vampire nicht gefährlich ist und auch nicht einzigartig. Sie liebt es auch Renesmee einzukleiden. Ansonsten mögen sich Renesmee und Alice.

Jacob Black Bearbeiten

Alice hat, als sie Jacob kennen lernt in New Moon-Bis(s) zur Mittagsstunde große Probleme mit Jacob, da sie ihn für gefährlich für Bella hält und weil sie ihn in ihren Zukunftsvisionen nicht sehen kann, wie alle anderen Werwölfe auch. Doch im letzten Teil, Breaking Dawn-Bis(s) zum Ende der Nacht, fängt sie langsam an, ihm zu vertrauen. Auch als Bella schwanger war genoss sie seine Anwesenheit, weil sie wegen dem Baby Kopfschmerzen bekam, und da sie nichts sieht, wenn die Wölfe da sind, sind auch die Kopfschmerzen verschwunden.

NamensbedeutungBearbeiten

Alice ist die englische Form von Adelheid und bedeutet soviel wie "von edlem Wesen" in manchen Übersetzungen auch "die feindliche Männer abwehrende".

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki