FANDOM


Cameron Joslin "Cam" Gigandet wurde am 16. August. 1982 in Tacoma geboren. Er ist US-amerikanischer Schauspieler.

LebenBearbeiten

Er begann 2003 seine Karriere mit einer Gastrolle in der Serie C.S.I.. Kurz darauf erhielt er einen wiederkehrenden Part in der Soap Opera Schatten der Leidenschaft und durfte 2005 in sechs Episoden der hoch gelobten, aber kurzlebigen Serie Jack & Bobby sein Schauspieltalent beweisen.

Die Rolle des Surfers Kevin Volchok in der Fernsehserie O.C., California machte ihn schließlich bekannt und verhalf ihm zu weiteren Filmrollen. 2008 wirkte er in Twilight – Bis(s) zum Morgengrauen, der Verfilmung des Jugendromans Biss zum Morgengrauen von Stephenie Meyer, mit und spielte darin den bösen Vampir und Tracker James.

2009 spielte er an der Seite von Odette Yustman in dem Film The Unborn sowie in dem Science-Fiction-Thriller Pandorum. Im November 2010 hatte in den Vereinigten Staaten der Film Burlesque Premiere, in dem er neben Christina Aguilera und Cher zu sehen ist.

Seit April 2009 ist Gigandet Vater einer Tochter. Ihr Name ist Everleigh Ray. Die Mutter des Kindes ist Gigandets langjährige Freundin Dominique Geisendorff.

FilmografieBearbeiten

  • 2003: CSI: Den Tätern auf der Spur
  • 2004: Schatten der Leidenschaft (The Wrong Man)
  • 2004: Mistaken
  • 2005–2006: O.C., California
  • 2005: Jack & Bobby
  • 2007: Who’s Your Caddy?
  • 2008: The Fighters (Never Back Down)
  • 2008: Twilight – Bis(s) zum Morgengrauen
  • 2009: The Unborn
  • 2009: Pandorum
  • 2009: Five Star Day
  • 2010: Burlesque
  • 2010: Einfach zu haben (Easy A)
  • 2010: The Experiment
  • 2011: The Roommate
  • 2011: Priest

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki