FANDOM


Der Cullen-Clan ist eine der größten dauerhaften Vampirgemeinschaft und außerdem eine der wenigen, die auf menschliches Blut verzichten. Im Gegensatz zu den meisten anderen Vampiren messen sie dem menschlichen Leben einen hohen Wert bei und ernähren sich daher ausschließlich von tierischem Blut, weshalb sie sich selbst als "Vegetarier" bezeichnen.

Mit dem Denali-Clan, der eine ähnliche Philosophie vertritt, pflegen sie enge, fast verwandtschaftliche Beziehungen. Da durch den Verzicht auf menschliche Beute bei der Jagd die Nahrungskonkurrenz weitgehend entfällt, können sie einen wesentlich stärkeren Zusammenhalt entwickeln als die sich "traditionell" ernährenden Vampire.

Die Cullens bleiben gerne solange wie möglich an einem Ort, wobei sie wolkenreiche Gegenden bevozugen, um sie tagsüber draußen bewegen zu können, ohne sich als Vampire zu verraten. Nach mehreren Jahren müssen sie aber in der Regel weiterziehen, da sonst auffallen würde, dass sie überhaupt nicht altern. Sie sind Eigentümer mehrerer Wohnsitze, so dass sie an Orte zurückkehren können, an denen sie sich besonders wohlgefühlt haben - allerdings erst, wenn so viel Zeit verstrichen ist, dass dort niemand mehr lebt, der sie wiedererkennen könnte.

Jedes Mitglied des Clans kann auf mehrere gut gepflegte Identitäten zurückgreifen, mitsamt den dazugehörigen Dokumenten, sodass sie, wenn nötig, jederzeit ihren Wohnort wechseln können.

Bei jedem Umzug der Cullens ändern sich meist auch ihre vorgeblichen Verwandtschaftsbeziehungen. Mal geben sie zwei von ihnen als Vater und Adoptivsohn aus, mal als Brüder oder als Onkel und Neffe. Ihre von Liebe und Respekt geprägten Beziehungen untereinander bleiben davon aber unberührt.

Carlisles Verwandlung von Edward markiert den Beginn der Cullen-Familie. Im Laufe der nächsten Jahre kamen dann allmählich ein Clan-Mitglied nach dem anderen hinzu. Momentan besteht die Familie aus acht Vampiren (Carlisle, Esme, Rosalie, Emmett, Alice, Jasper, Edward und Bella), von denen vier mit übersinnlichen Fähigkeiten ausgestattet sind (Alice, Jasper, Edward und Bella), und einer Halbvampirin (Renesmee), die ebenfalls besondere Talente besitzt.

Mitglieder

Carlisle Cullen

Carlisle Cullen

Carlisle Cullen

Carlisle war der Sohn eines Priesters der Vampire, Werwölfe und Hexen jagte, wobei viele unschuldige Menschen ebenfalls sterben mussten. Carlisle folgte dem Beispiel seines Vaters, stellte sich allerdings geschickter an (er tötete keine Unschuldigen) und verfolgte eines Tages eine Gruppe wahrer Vampire. Dabei wurde er von einem der Vampire angegriffen und verwandelt.

Als Carlisle bemerkte, was aus ihm geworden war, versuchte er sich auf vielzählige Arten umzubringen, was ihm nicht gelang. Als er sich zu Tode hungern wollte, überfiel er im Wald eine Herde Rehe und merkte so, das er auch von Tierblut leben kann. Dieser Lebensstil ermöglicht es ihm, als Arzt zu arbeiten und sich mit seiner Familie möglichst lange an einem Ort aufzuhalten, ohne weiter aufzufallen.

Carlisle verwandelte Edward, Esme, Rosalie und schließlich Emmett. Er verwandelte lediglich Menschen in Vampire, die kurz vor dem Tod standen

Esme Ann Platt Evanson Cullen

Esme Cullen

Esme Cullen

Esme wurde in Colombus, Ohio geboren und lernte Carlisle 1911 in einer Klinik kennen, nachdem sie von einem Baum gestürzt war und sich das Bein gebrochen hatte. 1917 heiratete Esme als letzte in ihrem Freundeskreis. Ihr Mann war Charles Evenson. Charles diente als Soldat im 1. Weltkrieg und als er 1919 wieder zurückkehrte, ging die Ehe der beiden immer mehr in die Brüche, da Charles gewaltätig und unnachgiebig war.

1920 verließ Esme ihren ersten Ehemann, nachdem sie festgestellt hatte, dass sie ein Kind erwartete. Charles erfuhr niemals von seinem Sohn, der im Januar 1921 geboren wurde und kurz danach an einer Infektion der Lunge verstarb.

Esme beging daraufhin einen Selbstmordversuch und kam ins Leichenschauhaus, wo Carlisle auf sie stieß und hörte, dass ihr Herz immer noch schlug. Carlisle verwandelte sie in einen Vampir.

Die beiden sind gesetzlich verheiratet und mimen die Adoptiveltern der restlichen Cullens.

Edward Anthony Masen Cullen

Tzui

Edward Cullen

Edward Anthony Masen Cullen wurde als Sohn eines Rechtsanwaltes in Chicago, Illinois geboren. Edward wollte im ersten Weltkrieg als Soldat dienen, doch er und seine Eltern erkrankten an der Spanischen Grippe. Carlisle behandelte ihn und seine Familie. Nachdem seine Eltern gestorben waren, lag auch er im Sterben und Carlisle verwandelte ihn, auf Wunsch seiner Mutter, in einen Vampir.

Edward lebte zu Beginn einige Zeit mit Carlisle und Esme zusammen, bis er sich mit Carlisle stritt, da er nicht mehr von Tierblut leben wollte. Von 1927 bis 1931 ernährte er sich von Menschenblut, wollte vor sich selbst jedoch nicht als Mörder da stehen und ermächtigte sich zur Selbstjustiz.

Er tötete nur böse Menschen, wie z.B. Mörder, Vergewaltiger, Missbrauchstäter, Pädophile und dergleichen. Als erstes tötete er Esmes gewalttätigen Ex-Mann. Doch Edwards Gewissen konnte nach einiger Zeit die Last so vieler Menschenleben nicht mehr tragen und kehrte zu Esme und Carlisle zurück. Seitem hat er sich niemehr längere Zeit vom Clan getrennt.

Edward lebte als einziger der Cullens allein, bis er schließlich Isabella Marie Swan in Forks, Washington kennenlernte und sich in sie verliebte.

Die beiden heirateten zu Beginn des 4. Buches und zeugten in den Flitterwochen ihre gemeinsame Tochter Renesmee Carlie Cullen. Während der Schwangerschaft hatte Bella große gesundheitliche Probleme, sodass Edward in Erwägung zog, dass Carlisle eine Abtreibung vornehmen sollte. Doch hat Edward nicht mit dem Eigensinn von Bella gerechnet, die in Rosalie eine Verbündete fand, das Baby auszutragen.

Schließlich wird ihre gemeinsame Tochter Renesmee geboren und Bella von Edward in einen Vampir verwandelt.

Edward verfügt über die besondere Gabe Gedanken zu lesen.Er kann sie bei jedem lesen, außer bei Bella, da sie über ein unsichtbares Schutzschild verfügt.

Isabella Marie Swan Cullen

Bella-306318 429619423747956 93621998 n

Bella Cullen

Isabella Swan ist die Tochter von Charlie Swan, Chief von Forks, und Renée Dwyer.

Bella kommt nach Forks, nachdem ihre Mutter noch einmal geheiratet hat. Sie verliebt sich in ihren Mitschüler Edward Cullen, der ein Vampir ist. Nachdem sie von Edward im zweiten Buch (New Moon) verlassen wurde, beginnt eine Freundschaft mit Jacob Black. Sohn von Charlies bestem Freund Billy Black. Zusammen mit ein paar Mitgliedern vom Stamm der Quileute bildet Jacob ein Werwolfrudel die die größten Feinde der Vampire sind.

Jacob hat sich in Bella verliebt, und möchte sie überzeugen, dass er die bessere Wahl für sie sei als Edward.

Doch Bella entscheidet sich für Edward und heiratet ihn schließlich in Breaking Dawn.

Bella und Edward haben eine gemeinsame Tochter namens Renesmee Carlie Cullen (Renesmee: bei deren Geburt Bella beinahe stirbt, doch Edward verwandelt sie rechtzeitig mit einer Spritze (mit seinem Gift) mitten ins Herz in einen Vampir.) Und Renesmee als Halbvampir geboren.

Schon als Mensch hatte sie die Fähigkeit ihre Gedanken vor Edward geheim zu halten. Auch andere Vampire, wie z.B. Jane oder Aro konnten nicht in ihren Geist eindringen.Bella liebt Renesmee abgöttlsich und versucht sie mit ihrem Leben vor den Volturi zu beschützen

Renesmee Carlie Cullen

Renesmee Cullen

Renesmee Cullen

Renesmee Carlie Cullen ist die gemeinsame Tochter von Edward und Bella Cullen. Bei der Geburt von Renesmee, wäre Bella beinahe gestorben, doch Edward verwandelte seine Liebste gerade noch in einem Vampir. Nach der Geburt wird Jacob auf sie geprägt, wird immer das für sie sein und ihr geben was sie sich gerade wünscht. Sie ist in der Lage mittels Körperkontakt Gedanken mitzuteilen. Aro bezeichnet sie als großen Schatz für die Vampirwelt. Renesmee ist nach ihren Großeltern beiderseits benannt. Renée & Esme, Carlisle & Charlie. Und ihre Tanten Alice und Rosalie ihre Onkels Emmett und Jasper.Sie hat die gleiche Haarfarbe wie Edward (bronzefarben) und die gleiche Augenfarbe wie Bella (braun).      

Als Halbvampir wächst Renesmee ungewöhnlich schnell und wird nach 7 Jahren den Körper eines 17-jährigen Mädchens erhalten.      

Am Ende von Breaking Dawn Teil 2, sieht man, in einer Vision von Alice, die ausgewachsene Renesmee und ihren Gefährten Jacob als Paar.      

Rosalie Lillian Hale Cullen

Xuifutkzlk

Rosalie Hale

Rosalie Lilian Hale Cullen wurde als Tochter eines Bankangestellten und seiner Frau in Rochester, New York geboren. Rosalie fiel, dank ihrer Schönheit, dem Sohn des Bankinhabers auf. Royce King verlobte sich mit ihr. Kurz vor der Hochzeit, überfiel Royce mit einigen seiner Freunden Rosalie auf der Straße und vergewaltigte sie. Rosalie blieb anschließend sterbend zurück. Carlisle fand sie und verwandelte sie in einen Vampir . Carlisle hatte Rosalie eigentlich für Edward als Freundin vorgesehen.

Aber Rosalie fand einige Jahre nachdem sie verwandelt worden war, Emmett, der genau wie sie, auf der Jagd war. Ein Bär fiel ihn an und tötete ihn fast. Rosalie tötete den Bären und brachte den sterbenden Emmett zu Carlisle, der ihn daraufhin verwandelte. Rosalie und Emmett haben mehrmals gesetzlich geheiratet.

Rosalie würde lieber ein Mensch sein und verabscheut das Vampir-Leben. Das ist auch der Grund warum sie Bella als Mensch nicht sonderlich mochte. Sie war auf ihre Sterblichkeit und ihr Leben eifersüchtig und beneidet sie.

Rosalie und Emmett können leider keine Kinder bekommen, ein weiterer Grund warum sie Bella nicht sonderlich mag.

Rosalie ist die Zwillingsschwester von Jasper, daher der Name Hale.      

Emmett McCarty Cullen

Lbjklöhjbkö

Emmett Cullen

Emmett lebte vor seiner Verwandlung in Tennessee und war auf der Bärenjagd, als der Bär ihn angriff und tödlich verletzte. Rosalie rettete ihn vor dem Bären und brachte ihn zu Carlisle, der ihn verwandelte.

Emmett betrachtet seine Ehefrau als seinen Engel, seinen Adoptivater als einen Gott und hat einen ausgeprägten Humor.

Er ist, bis auf Bella als Neugeborene, der Stärkste der Cullens.

Als Edward Bella in Twilight mit nach Hause mitbringt, freundet sich Emmett sofort mit Bella an und war bereit, Bella vor dem bösen Vampir James zu beschützen, den die Cullens am Ende des Films töten. In New Moon stimmt er, wie alle Cullens, außer Edward und Rosalie, zu, dass Bella nach den Schulabschluss, in einem Vampir verwandelt wird. Später in Breaking Dawn Teil 1, wird Emmett der Adoptivonkel von Bellas und Edwards gemeinsamer Tochter Renesmee Cullen.

Jasper Whitlock Hale

Guiöugö

Jasper Hale

Jasper wurde 1843 in Houston, Texas geboren und diente im Amerikanischen Bürgerkrieg als jüngster Major der Konföderierten. Er evakuierte die Stadt Galveston.

Als er auf dem Rückweg drei Frauen namens Maria, Nettie und Lucy traf und ihnen seine Hilfe anbot. Was er aber nicht wusste war, dass die drei Damen Vampire waren. Maria verwandelte ihn, da sie ihn für ihre Schlachten der Neugeborenen brauchte. Sie ernannte ihn als Befehlshaber und er bildete ihre Soldaten aus. Jasper lebte ein halbes Jahrhundert bei Maria, bis er sie schließlich verließ und einige Jahrzehnte mit Freunden, namens Peter und Charlotte durchs Land streifte.

1948 lernte er Mary Alice Brandon(spätere Cullen) kennen und verliebte sich in sie. Die beiden sind verheiratet und sind als einzige, mit Ausnahme von Bella, nicht von Carlisle verwandelt worden.

Jasper verfügt über die Gabe der Gefühlsmanipulation und kann Gefühle erspüren.

Mary Alice Brandon Cullen

Alice Cullen

Alice Cullen

Über Alice' Vergangenheit ist nicht viel bekannt. Sie konnte schon als Mensch in die Zukunft sehen aber nur ihre Mutter hat ihr geglaubt . Alice hatte eine Vision, dass ihr Vater ihre Mutter umbringen würde und das geschah wenig später. Ihr Vater heiratete neu aber diese Frau glaubte Alice nicht und überredete den Vater, Alice in eine Psychiatrie zu stecken. Dort wurde sie mit Laserschocks behandelt weswegen sie ihr Gedächtnis verlor.

Ein Mitarbeiter der Anstalt, der ein Vampir war, verliebte sich in sie und James begann sie zu jagen, weil sie fast so gut roch wie Bella später, und weil der andere Vampir sie begehrte. Als dem Vampir klar wurde, dass James hinter ihr her war und nicht aufgeben würde, verwandelte er sie und befreite sie aus der Anstalt, bevor dieser sie finden konnte. James brachte den Vampir um ,da er sozusagen ihm "die Beute" wegnahm.

Sie hatte eine Schwester und eine Nichte.

Jasper und Alice lernten sich in einer Bar in Philadelphia kennen, sie kamen zusammen und heirateten wenig später.

Alice erhielt bereits mehrere Angebote, wegen ihrer Gabe in die Zukunft zu sehen, sich den Volturi anzuschließen, was Alice allerdings stets ablehnte. Auch wenn Aro oft sagte, nie etwas mehr zu begehren, als Alice.

Alice verfügt über die Gabe der Zukunftsvisionen. Allerdings sind ihre Visionen laut Jasper subjektiv. "Sie sieht, was jemand im Begriff ist zu tun. Ändert jemand seine Meinung, ändert sich auch die Vision."

Stammbaum

 
 
 
 
 
 
 
 
Carlisle Cullen
 
Esme Cullen
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Edward Cullen
 
Bella Swan
 
Rosalie Hale
 
Emmett Cullen
 
Alice Cullen
 
Jasper Hale
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Renesmee Cullen
 

Liste der Mitglieder

Vampir Name Bild "menschlicher" Name geboren im Jahr verwandelt im Jahr, von Physikalisches Alter Fähigkeit, Eigenschaft
Carlisle Cullen
Hjvjlgli
Carlisle Cullen ca. 1640 1663von einem alten Vampir aus London 23 Jahre Mitgefühl
Esme Cullen
Uzlzhil
Esme Anne Platt Evenson 1895 1921
von Carlisle
26 Jahre von ganzem Herzen lieben
Renesmee Cullen
Renesmee Cullen
Renesmee Carlie Cullen 11.09.2014 geboren als Halbvampir - kann anderen bei Berührung ihre Gedanken zeigen
Emmett Cullen
Lbjklöhjbkö
Emmett McCarty 1915 1935
von Carlisle
20 Jahre körperliche Stärke
Jasper Hale
Guiöugö
Jasper Whitlock 1844 1863, von Maria 19 Jahre Gefühle anderer wahrnehmen und beeinflussen
Alice Cullen
Tz8p7p
 Mary Alice Brandon 1901 1920 19 Jahre Hellsehen/Voraussehen (Visionen)
Rosalie Hale
Xuifutkzlk
Rosalie Lillian Hale 1915 Ende 1933, von Carlisle 18 Jahre Schönheit
Edward Cullen
Tzui
Edward Anthony Masen 20 Juni 1901 September

1918
von Carlisle

17 Jahre Gedanken lesen,Schneller laufen als alle anderen aus der Cullen Familie 
Bella Cullen
Uiöuhöuoö
Isabella Marie Swan 13 September 1987 11 September 2014 von Edward 18 Jahre Schutzschild Aufbauen

"Verwandte"

Denali-Clan

Auf Grund der gemeinsamen Diät, kann man den Denali Zirkel alseineErweiterung sehen. Sie bezeichnen sich selbst als Cousinen. In Bis(s) zum Ende der Nacht, entschuldigt sich Tanya, dass sie die Cullens gegen die Neugeboren nicht unterstützt hat.

Der Zirkel der Denali beinhaltet: Tanya, Kate, Eleazar, Carmen und Garrett; sowie auch die Verstorbenen Irina, Laurent, Sasha und Vasilii.

Quileute

Seit Jacob Black auf Renesmee Cullen geprägt ist, sind die Quileute Wölfe mit der Cullen Familie "verbunden". Jacob Black Pack und Sam Uley Pack betrachten einander als Familie. Sam meint, dass seit Jacob auf Renesmee geprägt ist, Renesmee gleichermaßen zur Familie der Quileute, als auch zu den Cullens gehört.

Aus diesem Grund sind die Quileute eine Erweiterung des Cullens Zirkels, obwohl sie natürliche Feinde sind.

Die Swans

Seit Bellas und Edwards Hochzeit sind Charlie (Bellas Vater) und Renée (Bellas Mutter) Verwandte der Cullens; man kann selbst Phil Dwyer als Familienmitglied bezeichnen, da er mit Renée verheiratet ist.

Bree Tanner

Bree war ein von Victoria erschaffener "neugeborener" Vampir. Sie ergab sich im Kampf zwischen den Neugeborenen und den Cullens. Carlisle war bereit, für Bree die Verantwortung zuübernehmen, jedoch hat Jane von den Volturi Wachen, Felix beauftragt sie zu töten, da sie gegen die Vampir Regeln verstoßen hat.

Das Haus der Cullens

Cullen-Haus

Das Haus der Cullens (Twilight, Film)

Das Haus der Cullens in Forks ist über 100 Jahre alt und wurde von Esme mit größter Sorgfalt renoviert. In den Büchern ist es weiß gestrichen, hat drei Stockwerke und eine die gesamte Vorderseite umspannende, breite Veranda, sowie eine komplett verglaste nach Süden ausgerichtete Rückseite.

Das Erdgeschoss ist hell und offen, mit nur wenigen Zwischenwänden. Links von der Eingangstür führt eine breite Treppe in die oberen Etagen. Zur Rechten steht auf einem flachen Podest ein Konzertflügel. Dahinter liegt die Küche und das Esszimmer, beide Räume dienen allerdings eher zur Tarnung, als dass sie tatsächlich genutzt würden. Hinter der Treppe befindet sich das Büro der C.E.E. Inc., dem Familienunternehmen der Cullens, von dem sie ihre unterschiedlichen Geschäftsaktivitäten steuern.

Im ersten Stock liegt gleich gegenüber dem Treppenaufgang das Zimmer von Rosalie und Emmett. Im Uhrzeigersinn folgen Jaspers Arbeitszimmer und sein gemeinsames Zimmer mit Alice, mit einem begehbaren Kleiderschrank, der größer ist, als das Zimmer selbst. Danach kommt Carlisles Büro, mit einem abgetrennten Bereich, der Esme als Arbeitszimmer dient. Hinter dem Arbeitszimmer befindet sich ein weiterer Raum, der Carlisles Privatbibliothek enthält. Diese Bibliothek wurde während Bellas Schwangerschaft in ein Untersuchungszimmer mit Kreißsaal umgewandelt.

Das Zimmer von Carlisle und Esme befindet sich im dritten Stock gegenüber dem Treppenaufgang. Auf der gleichen Etage, jedoch auf der Südseite, liegt Edwards Zimmer. Der Rest der dritten Etage wird als >die Bibliothek< bezeichnet und für jene, streng genommen illeagale Tätigkeiten genutzt - wie zum Beispiel das Eindringen in fremde Computersysteme -, zu denen sich die Cullens gezwungen sehen, um ihre unterschiedlichen Identitäten aufrechterhalten, um unter Menschen leben zu können.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.