FANDOM


331px-Normal 018l
Embry Call
Biographie
Geboren

1990

Verwandelt

Anfang 2006

Alias

Em

Aussehen
Spezies

Gestaltwandler

Geschlecht

männlich

Haarfarbe

schwarz

Augenfarbe

schokobraun

Hautfarbe

kupferfarben

Familieninformation
Familienmitglieder

unbekannter Vater
Tiffany Call (Mutter)

Besonderheiten
Fähigkeiten

normale Werwolffähigkeiten

Gene source

Black, Ateara oder Uley Linie

Zugehörigkeit
Loyalität

Sam Uley Pack
Jacob Black Pack
Cullen-Familie

Tja, jetzt ist der Wolf aus dem Sack.Embry

Embry Call ist ein Gestaltwandler, der in La Push lebt. Er ist Jacobs bester Freund und wird in den Filmen (erst seit New Moon) von Kiowa Gordon dargestellt.

Biografie

Früheres Leben:

Tiffany Call (Embrys leibliche Mutter) zog nach La Push, als sie mit ihm schwanger war. Sie stammte von den Makah ab, die ihr Reservat ebenfalls auf der Halbinsel Olympic hatten. Aber Tiffany hatte zu niemandem aus La Push eine engere Beziehung, weshalb sich das ganze Dorf wunderte, dass sie dort hin zog. Mit der Zeit wurde sie jedoch ein anerkanntes Mitglied der Gemeinschaft und die Bewohner hörten auf Spekulationen über ihre Vergangenheit zu stellen.

Embry verbrachte in seiner Kindheit viel Zeit mit Jacob Black und Quil Ateara, weshalb sie schnell beste Freunde wurden und zusammen aufwuchsen. Vor allem Jacob stand ihm sehr nah, da sie sich beide sehr für Autos interessierten und gern zusammen Motocross fuhren.  

091126 Werwoelfe 556

Embry(r.)zusammen mit Sam, Paul und Jared

Embry war der Vierte, der sich Sam Uleys Rudel anschloss. Die Verwandlung kam für die anderen sehr überraschend, weil seine Mutter nichts mit dem Quileute-Stamm zu tun hatte. Da nur Nachkommen von Taha Aki die Fähigkeit hatten, sich in Werwölfe zu verwandeln, musste Embry das Gen von einem Mann aus La Push geerbt haben, der dem letzten Rudel nahe stand. Dafür kamen am ehesten Billy Black, Joshua Uley oder Quil Ateara IV. in Frage - die alle zum Zeitpunkt von Embrys Zeugung verheiratet waren -, was bedeutete, dass Quil, Jacob oder Sam Embrys Halbbruder war. Dies sorgte für einige Spannungen innerhalb des Stammes, doch die Wölfe ignorierten es zum Großteil. Embry wollte seine Mutter mit der Wahrheit konfrontieren (sie hatte immer behauptet, seinen Vater nie richtig gekannt zu haben und schon vor Embrys Geburt keinen Kontakt mehr zu ihm gepflegt zu haben). Doch jetzt wusste er, dass die Geschichte, die seine Mutter ihm all die Jahre aufgetischt hatte, eine Lüge war. Da er aber das Wolfserbe geheim halten musste, konnte er ihr gegenüber nicht sagen, dass er es besser wusste.

New Moon - Bis(s) zur Mittagsstunde

Buch:

Embry und Quil werden zuerst von Jacob erwähnt, als dieser mit Bella Motorräder zu bauen beginnt. Jake erzählt ihr, dass Embry nach einem Star einer Soap benannt wurde. Danach besuchen er und Quil die beiden in Jacobs Werkstatt und ziehen ihren besten Freund etwas auf. Embry verwandelt sich kurz darauf in einen Werwolf und bricht den Kontakt zu seinen Freunden ab, da er das Geheimnis wahren muss. Er wird von Jacob und Bella beim Klippenspringen mit dem Rudel beobachtet. Als Jacob ebenfalls dem Rudel beitritt und Bella das Geheimnis (indirekt) erzählt, legt er sich mit Paul an. Der Streit eskaliert zu einem Kampf, wobei die beiden raufend im Wald verschwinden und Embry und Jared erst die Klamottenreste einsammeln und Bella dann in ihrem Truck zu Emily fahren. Er wird noch kurz am Ende des Buches erwähnt, als Jake zu Bella nach Hause fährt (Alice ist zu Besuch), und er von Embry und Jared begleitet wird, die ihn nicht alleine dort hin fahren lassen wollen.

Film:

So wie im Buch besuchen Quil und Embry Jake zuerst in seiner Werkstatt, wobei Embry mit Bella darum wettet, wer von Jacob und Quil der Stärkere ist. Danach tritt Embry dem Rudel bei und wird einige Monate später von Jake und Bella beim Klippenspringen mit Sam, Paul und Jared beobachtet. Kurz darauf verwandelt Jacob sich ebenfalls in einen Werwolf, worauf er und Embry wieder Freunde werden. Das Rudel tötet Laurent und will das neuste Mitglied ein paar Tage darauf zu Hause abholen und geriet dabei in einen Konflikt mit Bella, worauf diese Paul eine ohrfeigt und er sich vor ihren Augen verwandelt. Jacob kommt zur Hilfe und beginnt einen Kampf mit ihm. Embry und Jared bringen Bella dann zu Emily, wo sie sich etwas unterhalten und Embry erzählt, dass Werwölfe gegenseitig ihre Gedanken hören können. Er und die anderen Werwölfe jagen Viktoria durch das Reservat zum Meer.

Eclipse - Bis(s) zum Abendrot

Buch:

Embry erscheint das erste Mal am Lagerfeuer, als Billy Black und Quils Großvater von den Quileute-Legenden erzählen. Embry begrüßt Bella mit "Hey Vampirmädchen!" Er begleitet Jacob und Quil auch zu der Abschlussfeier der Cullens, bei denen er und Quil sich nicht besonders wohl fühlen und am liebsten wieder aus dem Haus geflüchtet wären. Embry kommt so wie alle Mitglieder des Rudels zu dem nächtlichen Training mit den Cullens, wobei er und Quil in der zweiten Nacht als einzige noch einmal mit Jacob mitgehen. Er kämpft ebenso gegen die Neugeborenen-Armee und hilft nach der Schlacht seinen besten Freund Jacob zu Billy nach La Push zu tragen, damit Carlisle ihn behandeln kann.

Film:

Embry und die anderen des Rudels kommen das erste Mal in La Push vor, als Bella sie besuchen kommt. Es wird schnell klar, dass sie nichts gegen das vermeintliche Vampirmädchen haben und erzählen nur zu gern von Jacobs "zwanghaftem Monolog", den er bei den Patrouillen immer wieder durchgeht und den Wölfen damit keine Ruhe lässt. Jacob, Embry und Quil sind auch zu sehen, als sie im Haus der Cullens sind und von der Neugeborenen-Armee erfahren. Zusammen schließen sie ein Abkommen und versprechen ihre Unterstützung im Kampf. Später hilft Embry den Cullens im Kampf gegen die Neugeborenen und wartet mit den anderen vor Billy's Haus auf Carlisle, damit dieser seine Diagnose preisgeben kann.

Breaking Dawn - Bis(s) zum Ende der Nacht

Buch:

Embry erscheint das erste Mal zwei Wochen nach der Hochzeit, als Sam ein Treffen des Rudels fordert und Seth von Bellas "Krankheit" erzählt. Als Jacob sich kurz darauf vom Rudel trennt, ist Embry ziemlich verletzt. Er ist hin- und her gerissen zwischen seiner Freundschaft zu Jake und den Pflichten gegenüber des Rudels. Weil er seinen besten Freund so sehr vermisst, und Sam kein Risiko eingehen will, dass Embry womöglich auch noch die Fronten wechselt, schickt er Collin statt ihm zum "Meeting". Als Bella verwandelt wird und langsam wieder Ruhe einkehrt, wechselt er mit Quil zu Jacob's Rudel. Später hilft er den Cullens im Konflikt gegen die Volturi, um sie zu unterstützen und ihnen im Notfall zur Seite zu stehen und die Volturi zu besiegen.

Film:

Im Film ist Embry gleich zu Anfang auf der Hochzeit zu sehen. Er, Quil und Seth halten Jacob davon ab, auf Edward los zu gehen und verschwinden daraufhin im Wald. Später sitzt er mit Seth, Jacob und Leah am Strand, wo sie sich (als die einzigen, die sich noch nicht geprägt haben) über die Prägung und deren Konsequenzen unterhalten. Embry ist der Meinung, dass Prägung eine gute Sache ist, und die geprägten Wölfe Glück hätten, doch wird schnell von Jacob zum Schweigen gebracht, da dieser anderer Meinung ist. Er ist auch dabei, als Jacob das Rudel verlässt, um Bella zu beschützen. Er und das Rudel kämpfen wenig später mit den Cullens um Bella und ihre Tochter Renesmee zu töten, was nicht gelingt, da Jacob sich auf sie geprägt hat. Embry unterstützt die Cullens am Ende beim Konflikt mit den Volturi, bei dem er in Alices Vision nicht zu schaden kommt und neben einigen erfahrenen Wölfen überlebt.

Aussehen

Wolves - Copy (2)

Embrys Wolfform.

Als Mensch wird Embry als schlank und fast so groß wie Jacob beschrieben (seine Größe liegt ungefähr bei zwei Meter). Er hat schwarze Haare (die vor seiner Verwandlung bis zu den Schultern hingen und in der Mitte gescheitelt waren), schokobraune Augen, einen schmalen Körperbau und ein Grübchenkinn. Als Wolf hat Embry hellgraues Fell mit schwarzen Flecken. Er ist schlanker als die anderen Rudelmitglieder, was ihm ermöglicht, wendiger zu sein und etwas schneller als die anderen zu laufen. Er und Quil flankieren Jacob oft und werden seine "Flügelmänner" genannt. In den Filmen ist seine Wolfsnase dunkelgrau, was ihn leichter von den anderen unterscheiden lässt.

Persönlichkeit

Embry ist schüchterner als die anderen Mitglieder im Rudel, aber viel liebenswerter als so manch anderer. In der Regel hält er sich zurück und überlässt seinen Freunden das Reden, doch er ist ein sehr guter Zuhörer und Ratgeber, weshalb er der Ansprechpartner bei allen Problemen seiner Brüder ist. Dessen ungeachtet macht er sehr gerne Späße - auch auf Kosten anderer - und schließt für sein Leben gern Wetten ab (meistens tut er das mit Jared, bei dem er den Großteil auch gewinnt). Embry steht seinen Freunden und dem Rudel zuverlässig zur Seite und ist dem Stamm loyal. Trotz seiner fragwürdigen Herkunft scheint er ausgeglichen zu sein!

Beziehungen

Jacob Black

Jacob ist Embry's bester Freund. Sie stehen sich sehr nahe, da sie zusammen aufgewachsen sind, und sorgen sich umeinander. Als Embry in New Moon anfängt mehr Zeit mit Sam, Paul und Jared zu verbringen, macht sich Jacob große Sorgen um ihn. Als Jacob das Rudel in in Breaking Dawn verlässt, vermisst Embry ihn am meisten von allen, und beschließt später Jacobs Rudel beizutreten. Er, Jacob und Quil ringen oft miteinander. Zudem könnte Jacob möglicherweise Embrys Halbbruder sein.

Quil Ateara V

Quil ist neben Jacob Embrys bester Freund. Sie sind zusammen aufgewachsen und verbringen viel Zeit miteinander. Als Embry (und wenig später auch Jacob) dem Rudel beitritt, hat Quil die ganze Zeit in Angst gelebt, dass er der nächste sein könnte und verliert die Freundschaft zu den beiden aus den Augen. Doch als Quil ebenfalls ein Werwolf wird und die Wahrheit für Jakes und Embrys Zurückhaltung erfährt, werden sie wieder die Freunde, die sie mal waren. In Breaking Dawn verlassen er und Embry Sams Rudel, um Jacobs Rudel beizutreten.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.