FANDOM


Garrett ist ein amerikanischer Nomade. Er zieht allein durch Amerika und schließt sich nur gelegentlich für kurze Zeit einem Freund an. Er ist ein Freund von Carlisle und eilt diesem zur Hilfe, als die Volturi dessen Enkelin bedrohen. Dort trifft er auf Kate Denali. Die beiden werden ein Paar und Garrett schließt sich dem Denali Clan und ihrer Lebensweise an. Aus einem Gespräch mit Aro geht hervor, dass Garrett in den Zeiten des Amerikanischen Unabhängigkeitskrieges (1775 bis 1783) verwandelt wurde.

Er ist ein Vagabund mit langen Haaren, die er zu einem Pferdeschwanz zusammengebunden trägt. Garrett wird in Breaking Dawn Part 2 von Lee Pace gespielt. Sein richtiger Name, der nicht im Film erwähnt wird, ist James Garret Noah.

BiografieBearbeiten

Früheres Leben Bearbeiten

Garrett lebte während der Unabhängigkeitskriege. Er war ein Patriot und kämpfte als Freiwilliger. Seine  Verwandlung geschah eher zufällig. Er war mit neun anderen Soldaten unterwegs, als sie von einen Vampir angegriffen wurden, der ihn gleich zu Anfang bewusstlos schlug und ihn nach den anderen Soldaten ebenfalls biss. Er dachte, er würde im Sterben liegen und verschwand wieder, da er nicht genug Blut getrunken hatte, setzte die Verwandlung ein. Er ist stets neugierig und bereit, für das zu kämpfen, wovon er überzeugt ist. Außerdem ist er sehr abenteuerlustig.Und er liebt es zu kämpfen da er sehr viel angibt wie stark er sei.

Breaking DawnBearbeiten

Er wird von Emmett und Rosalie im vierten Band aufgespürt und folgt ihnen nach Forks. Er sieht sich alles genau an und beschließt sowohl zu bleiben, als auch im Falle eines Kampfes mitzukämpfen. Währenddessen verliebt er sich in Kate und beobachtet die Familie Cullen ganz genau. Auf der Lichtung richtet er eine feurige Rede an die Zeugen der Volturi. Anschließend geht er mit Kate nach Alaska, da er sich in sie verliebte.

BeziehungenBearbeiten

Garrett und Kate

Garrett und Kate beim Kampf gegen die Volturi

KateBearbeiten

Während seiner Zeit bei den Cullens traf Garrett auch auf den Denali Clan und freundete sich mit Kate und Tanya an. Er diskutierte scherzhaft mit ihnen über die Vorteile der vegetarischen Lebensweise, und kam auch oft zu Bellas Training, wenn Kate sie unterrichtete. Die beiden pflegten schon nach wenigen Tagen einen flirtenden Umgang und verbrachten viel Zeit miteinander, so zum Beispiel überredete Kate Garrett, einmal mit ihr Tiere jagen zu gehen. In Garretts Augen war Kate eine außergewöhnliche Frau, vor allem, nachdem sie ihn elektrogeschockt hatte. Die beiden verliebten sich im Laufe des Monates ineinander. Als die Volturi dann da waren, stand Garrett in Kates Nähe und murmelte ihr gegen Ende hin zu, dass er überall mit ihr hingehen würde, wenn das alles vorbei ist. Nachdem die Cullens und ihre Verbündeten gewonnen hatten, zog er mit Kate und den Denalis nach Alaska und kam mit ihr zusammen. Während der Trauerzeit um Irinas Tod stand Garrett so gut es ging bei.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki