FANDOM


Es ist die Zeit gekommen, Jane ein bisschen was von ihrer Gabe kosten zu lassen.Kate

Kate ist ein vegetarischer Vampir und eine der Denali-Schwestern, zusammen mit Tanya und Irina. Sie hat eine starke Bindung zu ihren Clan Mitgliedern, sowie zu der Cullen Familie, die die Denalis als "Cousinen" bezeichnen. Kate ist willensstark und hat die Fähigkeit, einen physischen Elektroschock auf ihrer Haut entstehen zu lassen, mit dem sie jeden schocken kann, der in Kontakt mit ihr kommt, abgesehen von Bella.

Sie und Garrett werden im vierten Buch von Bis(s) zum Ende der Nacht, kurz vor der Konfrontation mit den Volturi, zu Gefährten. Er ist sogar bereit für sie seinen eher "traditionellen" Lebensstil zu ändern und ein Vegetarier zu werden.

Kate Denali wird in den Verfilmungen von Casey LaBow dargestellt.

Biografie

Früheres Leben von Kate

Kate war die Leibwächterin einer slawischen Prinzessin ihres Stammes und hatte sich schon damals aufs Kämpfen verstanden. Als Sasha und Tanya diesen Stamm Angriffen, tat Kate natürlich alles um ihren Schützling zu retten, was Sasha beeindruckte. Sie beschloss, Kate zu verwandeln und sie als Tochter aufzunehmen, da sie und Tanya sich ziemlich ähnlich sahen. Die drei führten ein so wundervolles Leben, dass Sasha später eine dritte Tochter, Irina, dazuholte. Sie waren wunschlos glücklich mit ihrem Dasein, bis die Volturi kamen und Sasha töteten, weil sie ein unsterbliches Kind geschaffen hatte.

Eclipse - Bis(s) zum Abendrot

Als die Cullens von Victoria und ihrer neugeborenen Armee bedroht werden, bitten sie die Denalis um Hilfe. Da jedoch Irina Laurent durch die Wölfe verloren hat, wollen sie nur helfen, wenn sie dafür die Wölfe angreifen dürfen. Als die Cullens das entschieden ablehnen, versagen ihnen die Denalis die Hilfe. Später tut ihnen dieses Verhalten sehr leid.

Breaking Dawn - Bis(s) zum Ende der Nacht Teil 1

Tanya, Kate, Carmen und Eleazar tauchen zum ersten Mal bei der Hochzeit von Bella und Edward auf (doch keiner erwartet, dass Vampire mit goldenen Augen und wundervollen Kleidern an einem Tisch sitzen).

Breaking Dawn - Bis(s) zum Ende der Nacht Teil 2

Beim zweiten Teil kommen Kate, Tanya, Carmen und Eleazar und helfen den Cullens. Sie wussten nicht, dass Irina denn Volturi gesagt hat, dass Renesmee ein unsterbliches Kind sei.

Beziehungen

Sasha: Sasha war die Vampirin, die Kate verwandelte und sie in die Familie dazuholte. Die beiden pflegten eine Mutter-Tochter Bindung, weshalb Kate zutiefst geschockt war als sie erfuhr, dass Sasha heimlich ein unsterbliches Kind geschaffen hatte, obwohl sie doch gewusst hatte das dies verboten war. Nachdem Sasha von den Volturi getötet worden war, dauerte es Jahrhunderte bis Kate und ihre Schwestern dies einigermaßen verwinden konnten, und Sashas Verrat ist bis zur Gegenwart noch nicht verziehen.

Tanya: Die beiden lieben einander wie Schwestern und stehen sich sehr nah. Nach den Verlusten von Sasha und Irina unterstützen sich die beiden so gut es geht und versuchen über ihre Trauer hinwegzukommen.

Irina: Auch Irina war für Kate wie eine Schwester, selbst nachdem Laurent getötet worden war und Irina begonnen hatte den Cullens zu grollen. Kate sorgte sich im Irina, doch als sie erfuhr dass ihre Schwester die Cullens an die Volturi verraten hatte, was sie fassungslos. Obwohl es Kate schmerzte, hielt sie zu den Cullens. Als Irina jedoch von den Volturi getötet wurde, war Kate drauf und dran Caius zu attackieren und so einen Kampf zu verursachen. Der Tod ihrer Schwester traf Kate sehr hart und muss noch verwunden werden.

Carmen und Eleazar: Das ehemalige Nomadenpaar schloss sich Kate und ihren Schwestern erst einige Jahrhundert später an, als diese bereits begonnen hatten vegetarisch zu leben. Carmen und Eleazar mochten die Lebensart der Schwestern, und diese wiederum hatten sie ins Herz geschlossen. Kurzerhand wurden die beiden ein fester Bestandteil des Zirkels und pflegen eine gute Beziehung zu Kate und Tanya.

Garrett: Kate lernte den Nomaden Garrett kennen, als er als Zeuge gegen die Volturi bei den Cullens auftauchte. Er war interessiert an der vegetarischen Lebensart von Kate und Tanya, und stellte ihnen viele Fragen dazu. Garrett war vor allem fasziniert von Kate, vor allem nachdem diese ihn auf seinen Wunsch hin einen Elektroschock verpasst hatte und er ihr zugestand eine einmalige Frau zu sein. Bereits nach kurzer Zeit entwickelten Kate und Garrett Gefühle füreinander; sie flirteten und jagten zusammen, wobei Garrett es sogar mit Tierblut versuchte. Als die Volturi kamen, schwor Garrett Kate dass er überall mit ihr hingehen würde, sollten sie diese Auseinandersetzung überleben. Nachdem die Volturi friedlich abgezogen waren, schloss sich Garrett dem Denali-Clan als Kates Gefährte an und half ihr über die schwere Zeit von Irinas Tod hinweg.
0002-kate-garrett

Kate und Garrett

Persönlichkeit

Als »Vegetarierin« achtet Kate das menschliche Leben mehr als Vampire es im üblichen Maße tun, und ihre Selbstbeherrschung ist auf gleicher Höhe wie die von Carlisle Cullen. Kate ist lockerer als ihre Schwestern und verdreht gerne Mal die Augen oder macht trockene Bemerkungen. Sie hielt ihre ganze Existenz nichts von Liebesbeziehungen und hatte auch kein Interesse an einer, doch als sie auf Garrett traf, änderte sich das. Darüber hinaus ist Kate ihren Familienmitgliedern loyal und hat vor nur wenigen Dingen Angst (eine Ausnahme sind unsterbliche Kinder) und zeigt auch bei Gefahren unerschütterlichen Mut.

Fähigkeit

Kate besitzt die Gabe, einer anderen Person einen Stromschlag zu versetzen. Diese Fähigkeit besaß sie am Anfang nur in den Händen, jetzt kann sie den Strom über ihren ganzen Körper fließen lassen. Sie braucht jedoch immer Hautkontakt, um einen Gegner kurzzeitig auszuknocken.

Aussehen

Kate hat goldene Augen und ist 1,68 Meter groß. (in englisch 5'6 hoch.) Ihre Haare werden als lang, hell und Seiden-ähnlich beschrieben. Wie ihre Schwestern, ist auch Kate unwiderstehlich für Männer.