FANDOM


Rami Malek wurde am 12. Mai 1981 in Kalifornien geboren. Er ist ein US-amerikanischer Filmschauspieler mit ägyptischer Herkunft.

KarriereBearbeiten

Einem breiteren Publikum wurde er als Kenny in der Sitcom Hinterm Sofa an der Front bekannt. Außerdem hatte er Gastrollen in Episoden der Serien 24 , Medium, Gilmore Girls und Over There. In den Komödien Nachts im Museum und Nachts im Museum 2 spielte er den Pharao Ahkmenrah. Seine letzte Rolle hatte er in der zehnteiligen Miniserie The Pacific als Merriell „Snafu“ Shelton.

Anfang September 2010 wurde bekannt, dass Rami die Rolle des Benjamin im vierten Teil der Twilight-Saga Breaking Dawn – Bis(s) zum Ende der Nacht spielen wird.

FilmografieBearbeiten

Fernsehserien Bearbeiten

  • 2004: Gilmore Girls (Staffel 4, Folge 11 als Andy)
  • 2005: Over There – Kommando Irak (2 Folgen als Hassan)
  • 2005: Medium – Nichts bleibt verborgen (Staffel 2, Folge 3 als Timothy Kercher)
  • 2005–2007: Hinterm Sofa an der Front (21 Folgen als Kenny)
  • 2010: 24 (3 Folgen als Marcos Al-Zacar)
  • 2010: The Pacific (6 Folgen als Merriell „Snafu“ Shelton)

KinofilmeBearbeiten

  • 2006: Nachts im Museum als Pharao Ahkmenrah
  • 2009: Nachts im Museum 2 als Pharao Ahkmenrah
  • 2011: Larry Crowne als Steve Dibiasi
  • 2012: Battleship
  • 2012: Breaking Dawn - Bis(s) zum Ende der Nacht - Teil 2  (The Twilight Saga: Breaking Dawn - Part 2)

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki