FANDOM


Über Royce King ist nicht viel bekannt. Es wird lediglich erwähnt, dass er der Verlobte von Rosalie Lilan Hale war. Zudem war er der Sohn, des Bankinhabers wo Rosalies Vater arbeitet, so genoss er Wohlstand und soziales Ansehen. Er begehrt Rosalie von dem Augenblick, an dem er sie das erste Mal sah. Sie war eine wunderschöne, selbstsichere Frau und zudem zogen ihre Eltern sie in Reichtum auf. Vom ersten Tag an, schickte er ihr rote Rosen, die wie für sie gemacht schienen. Sie umfingen ihre Schönheit und Rosalie schien sich darüber zufreuen, denn jedesmal, wenn sie in die Bank ihres Vaters kam, fragte sie nach Royce. Royce fand, dass Rosalie die Augenfarbe von Veilchen hatte und von diesem Moment an, schickte er ihr zu den Rosen auch noch Veilelchen. Eines Abend, bei einem Tanzabend, hielt Royce um Rosalie's Hand an und sie sagte zu. Royce war stolz auf seine Verlobte und überließ ihr alle Vorbereitungen zur Hochzeit. Er mochte es nicht, dass sie immer noch den Umgang mit ihrer Freundin Vera pflegte, aber bis zu jenem Tag beschwerte er sich nicht. Er traf sich mit seinen Freunden - einen Tag vor der Hochzeit  - und betrank sich. Als er Rosalie auf sich zukommen sah, brachte er sie dazu zu ihm zu kommen, um sie seinen Freunden zu demonstrieren. Er zwang sie dazu, sich gegen ihren Willen auszuziehen und seine Freunde und er vergewaltigten sie. Ihm gefiel Rosalie's Schmerz und ihre Schreie. Royce und seine Freunde ließen sie blutend liegen, im Verdacht sie sei tot.

Rosalie's Eltern stellten kurz nach ihrem Verschwinden Vermisstenanzeige auf und suchten nach ihr. Royce sagte niemanden etwas und tat entrüstet. Als er von den plötzlichen Tod seiner Freunde hörte, begann er zu vermuten, dass es mit den Tod seiner Vorlobten zutun hatte und schloss sie in einen fensterlosen Raum ein, der von zwei Wachen bewacht wurde und noch dazu viele Meter unter der Erde lag

Eclipse2172.jpg

Rosalie in ihrem Brautkleid, als sie sich an Royce rächt

Aber das half alles nichts und Rosalie fand ihn auf. Als Royce sie in ihrem Hochzeitskleid sah, schrie er vor Angst. Rosalie genoss den Schmerz den er hatte und wie er litt und tötete ihn erst zum anbrechenden Morgen.
Tumblr mavt8uPY381rfbwpxo2 500.jpg

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki